Begleitung durch die Wechseljahre

Die Wechseljahre (Klimakterium, Menopause) beginnen normalerweise zwischen dem 45. und dem 55. Lebensjahr. Die Mehrheit der Frauen erleben die Wechseljahre als normales Geschehen. Jedoch ist die individuelle Wahrnehmung ist von Frau zu Frau verschieden.

Typische Symptome der Wechseljahre sind das Ausbleiben der Regelblutung bzw. Zyklusunregelmäßigkeiten, Hitzewallungen, Schweißausbrüche (insbesondere nachts), Herzstolpern, Herzklopfen, Stimmungsschwankungen, allgemeine geistige und körperliche Erschöpfung, leichte Gewichtszunahme und andere Symptome. Beschwerden dieser Art können die Lebensqualität deutlich beeinflussen.

Im persönlichen Gespräch kläre ich, in welchem Maß die Beschwerden von Ihnen wahrgenommen werden und wie sehr sie Ihren Alltag und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Mögliche Änderung der Lebensgewohnheiten sowie Therapien mit pflanzlichen Präparaten oder Hormonpräparaten wägen wir dann gemeinsam ab.

Die Hormonersatztherapie ist in verschiedenen Darreichungsformen in Form von Tabletten, Pflastern oder Gel möglich. Die Entscheidung für eine bestimmte Darreichungsform ist von persönlichen Wünschen und individuellen Risiken abhängig.

Mir ist es wichtig, eine auf Sie abgestimmte Behandlung zu finden und Ihnen mit einer guten Aufklärung die Zeit der Wechseljahre zu erleichtern.